Schwalbenstr. 4, 91126 Barthelmesaurach kontakt@sv-barthelmesaurach.de

SV Alesheim vs. SG SVB/SVK 2:1 (0:0)

Duell auf Augenhöhe bringt keine Punkte – SG verliert in Alesheim

Bereits im Hinspiel hätte die SG aus Barthelmesaurach/Kammerstein Zählbares mitnehmen können, hatte man den Gegner aus Alesheim v.a. in der ersten Hälfte weitestgehend gut im Griff behalten. Mit diesem Gefühl und einer top eingestellten Mannschaft hofften die Männer um Coach Bindner an diesem Spieltag darauf, wieder etwas Licht in die eher dunkle Tabellensituation bringen zu können.

Dem gewohnt sicheren Passspiel der Hausherren aus Alesheim samt ständigen Positionswechseln entgegnete die SG eine hervorragende, taktische Grundformation, sodass Großchancen im 16er von Torwart Huber kaum notiert werden konnten. Die erste gefährliche Tormöglichkeit gehörte Beyer, der nach gutem Solo den Kasten knapp verpasste. Geschlossenes Gegenpressing sorgte auch in den Folgeminuten für ein Chancenplus der Gäste in den weißen Trikots. Schug verpasste in Minute 20 ebenfalls um Haaresbreite. Zur Halbzeit war der deutliche Punkteabstand in der Tabelle bei Weitem nicht erkennbar.

Auch zum Start der zweiten Hälfte egalisierten sich die beiden Mannschaften durch sehr konzentriertes Verschieben. Standards sind dann oftmals der Schlüssel – und so brachte eine kurz ausgeführte Ecke den SV-Stürmer in eine gute Abschlussposition, die er wiederum zur 1:0 Führung mit platziertem Schuss ins kurze Eck nutzte. Ein mehr als schmeichelhafter Treffer zu diesem Zeitpunkt. Etwa 10 Minuten später kam Ferstl im Strafraum einen Schritt zu spät. Der fällige Elfmeter brachte Alesheim in der 66. Minute mit 2:0 in Front. Huber im Tor blieb zweimal chancenlos. Das Spiel nahm nun nochmal an Fahrt auf und so kam die SG durch Halbfeldflanken immer wieder in gute Abschlusspositionen. Zuerst verpasste Höfler und dann Beyer das Spiel wieder offen zu gestalten. In der 90. Minute fiel nach einer Hereingabe und Verlängerung im 16er dann doch noch der Anschluss durch Marin. Das 2:1 war wenig später allerdings auch der Endstand einer sehr ausgeglichenen Partie, in der sich die SG mit der gezeigten Leistung durchaus mehr als nur den berechtigten Applaus der mitgereisten Ultra-Szene verdient hätte. #forzaSG

Bilder: Romina Trautnitz

 

Forever fit

Deswegen gibt es ab November ein neues Kursangebot beim SVB ?
Weil Rost brauch mer net ?

Forever-fit
Dienstag von 17-18 Uhr
in der Halle
Start: 08.11.2022


Abwechslungsreiche Übungen zum Dehnen und Mobilisieren, für das Gleichgewicht uvm. Mal mit, mal ohne Geräte und immer so, dass die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht. Für alle (also auch die Herren sind herzlich willkommen ?), die sich auch Ü60 ihre Beweglichkeit bewahren wollen.

Mehr....

YOGA

Yoga verbessert die Beweglichkeit, die Körperhaltung und kann Verspannungen lösen bzw. vorbeugen. Durch Entspannungsübungen, Meditation und Atemübungen wird das allgemeine Wohlbefinden positiv beeinflusst. 

Trainingszeit:

Mittwochs, 18:45 – 20:00 Uhr (75 Min.)

Kosten:

Für Vereinsmitglieder: 70 € / Kursblock (10 Einheiten)

Für Nicht-Vereinsmitglieder: 100 € / Kursblock (10 Einheiten)

Anfragen:

Aktuell ist der erste Kursblock voll besetzt. Ab 3. Januar 2024 beginnt ein neuer 10er-Kursblock. Interessenten können sich gerne an Susanne Dengler wenden. 

Trainerin
Susanne Dengler
Telefon0176 – 811284 64

Weitere Information hier: NEU beim SVB : YOGA

Zumba® Step, Step Aerobic & Bodyfit beim SVB

Montags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr: Zumba Step oder Step Aerobic

Montags von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr: Bodyfit
 
Wir freuen uns auf euer Kommen!
 
Beate Stieglitz, Kristina Leng, Sabine Gilch, Sandra Marthold & Steffi Grillenberger
 

Auszeichnungen

SVB Auszeichnungen

Kontakt

SV Barthelmesaurach e.v.
Schwalbenstraße 4
91126 Barthelmesaurach

09178/1700

kontakt@sv-barthelmesaurach.de

Partner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.